AKTUELLES – ARCHIV

Hier finden Sie ältere Beiträge des Bereichs "Aktuelles".

Wir rocken den Bau

Wanted Handwerk 2019
Memmingen

Am vergangenen Donnerstag und Freitag haben wir uns gemeinsam mit weiteren regionalen Unternehmen für das Handwerk und deren Ausbildungsberufe stark gemacht.

Auf dem Firmengelände von Alois Müller durften wir unseren Ausbildungsberuf des Straßenbauers interessierten Jugendlichen vorstellen. Insgesamt waren ca. 250 Schülerinnen und Schüler aus Memmingen und Umgebung vor Ort.

Gemeinsam mit unserem Ausbilder Stephan Kaiser und unserem Straßenbau-Azubi Noah konnten die Schüler Einblicke in den Berufsalltag des Straßenbauers bekommen. Pflastern, messen und verschiedene Geräte wurden direkt ausprobiert: Super tolle Aktion!

Vielen Dank an die Kreishandwerkerschaft und Alois Müller für die Bereitstellung des Firmengeländes.

Wir sind stolz

Allgäu Airport
Memmingen

Unsere Großbaustelle am Airport Memmingen bewegt nicht nur unseren Tief- und Straßenbau. Auch unser Verwaltungsbereich ist stolz, dass wir als Unternehmen so eine große Baustelle ausführen können und interessiert sich natürlich für das Bauvorhaben.

Das Ergebnis daraus war, dass wir unsere Kombis vollgepackt haben und von unserer Leitung des Tief- und Straßenbaus, Andreas Binder, eine exklusive Mitarbeiter-Führung durch die Großbaustelle bekommen haben.

Vielen Dank für die tolle Führung und das Aufzeigen der vielen verschiedenen Prozesse die gemacht werden müssen. „GROßES BEWEGEN“, das passt hier perfekt.

Die heiße Phase

Allgäu Airport
Memmingen

Diese Woche beginnt die „heiße Phase“ auf unserer Großbaustelle am Airport Memmingen, denn von 17.09. bis 27.09.2019 ist der Airport komplett für den Flugverkehr gesperrt.

Seit März 2019 haben wir bereits zahlreiche Vorbereitungen getroffen, um jetzt innerhalb von zehn Tagen in Tag- und Nachtarbeit die Start- und Landebahn zu sanieren und zu verbreitern.

Es sind hier über 50 Baumaschinen in Betrieb. 70.000 Tonnen Asphalt werden verbaut und 80 km Kabelzugrohre verlegt.
Das ist nur ein kleiner Einblick in das große Bauvolumen des Airports. Am 17.09.2019 war zu diesem Ereignis nochmalig ein großer Pressetermin angesetzt. Auch die Geschäftsführung des Airports und unser Geschäftsführer Peter Groll waren vor Ort.



Teambuilding Azubis

Outdoor-Team-Training
Wertach

Am 12. und 13. September fand für unsere neuen Auszubildenden im 1. Ausbildungsjahr das alljährliche Outdoor-Team-Training in Wertach statt, um ihnen den Ausbildungsstart in der Kutter-Gruppe zu erleichtern.
Gemeinsam mit dem Tiefblick-Team konnten sich unsere Azubis untereinander schnell und gut kennenlernen und erleben, wie gute Kommunikation und Kooperation das Ergebnis positiv beeinflussen. Zudem wurden aber auch Maßnahmen und Regeln für die zukünftige Zusammenarbeit besprochen.

Die Teamerlebnisse wurden spielerisch erarbeitet, z.B. mit "Place the bottle", "String Ball", "Mowhak Walk" und einigen anderen interessanten Aufgaben. Am Abschlusstag stand nach Vorbereitung als besonderes Teamprojekt der Bau einer Seilbrücke über eine kleine Schlucht an. Die Aufgaben Planung, Bauleitung, Ausführung und Sicherheitskontrolle mussten in den Teams verteilt und erfüllt werden.

Begleitet wurden die Auszubildenden von einem Teil unseres Ausbilderteams: Anika Fröhlich, Simone Eichiner und Steffen Staps.

Wir wünschen allen unseren neuen Auszubildenden nochmals einen guten Start und eine erfolgreiche Ausbildung in ihrem gewählten Beruf.

Team KUTTER

22. MM Altstadtlauf
Memmingen

Am Sonntag, den 15.09.2019, fand bei schönstem Spätsommerwetter der 22. Memminger Altstadtlauf statt. Viele Memminger Unternehmen haben an diesem tollen Sport Ereignis teilgenommen. Auch wir als KUTTER haben uns sehr gerne bei dieser Aktion beteiligt. Unser Organisator Rainer Haug konnte wieder ein paar sportliche KUTTER-Mitarbeiter aktivieren, um gemeinsam als Mannschaft und mit Chip-Zeitmessung ein tolles Ergebnis zu erzielen. Zu laufen waren ca. sechs Kilometer. Vielen Dank an Natalie Weber für die tollen Bilder und unsere Kollegen für ihren Sportsgeist.

Kutter sagt "Danke"

Verabschiedung eines
langjährigen Mitarbeiters

Diesen Sommer wurde ein langjähriger Mitarbeiter des Bereichs Hochbau in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet. Hierzu luden die Geschäftsführer Rudolf Groll und Ulrich Dick den Bauleiter mit all seinen Kollegen und Kolleginnen der Abteilung Hochbau zum Grillfest in den Biergarten ein.

Die beiden Geschäftsführer würdigten den Ruheständler in einer Rede und bedankten sich für seine Verdienste. Nach einer Rückblende auf seinen Lebenslauf warf Herr Dick einen Blick in die Glaskugel und las aus dem fiktiven Tagebuch des zukünftigen Rentners vor. Das gemeinsame Fest wurde von allen begeistert aufgenommen und dauerte bis in die späten Abendstunden.

KUTTER sagt "Danke" für die langjährige wertvolle Zusammenarbeit, wünscht alles Gute für die Zukunft und einen erfüllten Ruhestand.



Herzlich willkommen

Azubis 2019
Memmingen

Am Montag begann für 31 neue Auszubildende der "Ernst des Lebens". In insgesamt neun Ausbildungsberufen treten die Jungs und Mädels ihren neuen Lebensabschnitt an.

Die diesjährige Begrüßungsfeier fand durch Organisation unserer Ausbildungsleiterin Anika Fröhlich statt. Die Jugendlichen wurden mit einer Unternehmenspräsentation durch Frau Fröhlich begrüßt und lernten direkt alle anderen Azubis und Ausbilder kennen. Auch unsere Geschäftsleitung und Geschäftsbereichsleitung begrüßten unsere neuen Auszubildenden und wünschten einen guten Start.

Nach einer erfolgreichen Arbeitssicherheitsschulung und Ausgabe aller Arbeitsmittel durften die Azubis vollgepackt nach Hause und sind nun startklar für ihre Ausbildung. Ende nächster Woche gehen alle Azubis und Ausbilder gemeinsam zwei Tage nach Wertach um direkt den „Wir-Gedanken“ zu stärken und sich besser kennenzulernen.


Wir wünschen allen einen guten Start und eine tolle lehrreiche Zeit bei KUTTER „Wir rocken den Bau“.

Teambuilding-Ausflug

Ausflug in die
Breitachklamm

Der Monat Mai hat für den Verwaltungsbereich bei KUTTER in Memmingen perfekt begonnen. Gemeinsam haben wir uns bei absolutem Regenwetter an das Projekt Breitachklamm gemacht. Nach einer geselligen Busfahrt nach Oberstdorf haben wir uns gemeinsam in die beeindruckende Klamm gewagt. Eine Einkehr in der Alpe Dornach mit kräftiger Brotzeit und einer großen Portion Kaiserschmarren hat einen Freitagnachmittag zu einem tollen Teambuilding-Ausflug gemacht.

Vielen Dank dafür.

Gratulation!

An Nicole Snouno
und Susanne Steinle

Wir gratulieren unseren zwei frisch gebackenen Industriekauffrauen zur erfolgreich bestandenen Ausbildung: Nicole Snouno (zweite von Links) und Susanne Steinle haben sich in den vergangenen drei Jahren mit Hilfe unseres Ausbilders Florian Lauhues (rechts) alle nötigen Fähigkeiten angeeignet. Wir freuen uns sehr, dass wir die zwei jungen Frauen jetzt als Fachkräfte in unserer KUTTER-Gruppe übernehmen können und sie sich für KUTTER entschieden haben. Auch unsere Geschäftsleitung Finanzen, Herr Andreas Haas (links), hat nochmals zur bestandenen Prüfung gratuliert.

Wir rocken den Bau, das haben die zwei erfolgreich bewiesen.



Teambuilding-Event

Hochbau
Memmingen

Zusammen sind wir erfolgreich: Das zeigte sich auch in unserem Teambuilding-Event auf einer unserer Hochbau-Baustellen (Augsburger Straße - Siebendächer). Am vergangenen Freitag, den 05.07.2019, hat unsere Mannschaft mal wieder gezeigt, was KUTTER so alles drauf hat. Unter der Organisation unseres Poliers Richard Zeiler hat unser Team aus vorhandenen Baumaterialien selbst einen Grill gebaut. Geschäftsführer Ulrich Dick, die technische Leitung aus dem Rohbau sowie die Oberbauleitung haben Fleisch, Würstchen, Semmeln und Getränke mitgebracht und so wurde zusammen das Wochenende eingeläutet - eine wirklich gelungene Aktion mit tollen Mitarbeitern! Danke an alle Beteiligten.

Der Rohbau steht

Giesinger Bräu
München

2500 m³ Ortbeton, 250 Tonnen Stahl und über 400 Betonfertigteile – Geschafft!
Der Rohbau des Giesinger Bräu steht!

Daher konnten wir vergangen Donnerstag, den 13. Juni 2019,
zusammen mit unserem Bauherrn Aurelis sowie dem zukünftigen Mieter Steffen Marx das Richtfest für die zusätzliche Produktionsstätte des Giesinger Bräu in der Detmoldstraße in München-Milbertshofen feiern.
Auf ca. 4780 m² entsteht hier Platz für eine Abfüllanlage mit Sudhaus, ein Voll- und Leergutlager sowie Büroflächen. Außerdem darf Giesinger Bräu nun sein Bier auch Münchner Bier nennen, weil dann nicht nur in München, sondern auch mit Münchner Wasser gebraut wird.

"Nachdem sich der Bau perfekt im Zeitplan befindet, kann die Fertigstellung bzw. der Betrieb wie geplant im Frühjahr 2020 starten", freut sich der Leiter Schlüsselfertigbau Herr Armin Fäßlin.

Wir waren dabei

Firmenkontaktmesse Pyramid 2019
Augsburg

Die Firmenkontaktmesse Pyramid zählt mit ca. 3.500 Besuchern zu den größten studentischen Recruitingmessen in ganz Süddeutschland. Rund 180 Firmen verschiedener Branchen präsentierten sich auch dieses Jahr wieder, um in Dialog mit dem hochqualifizierten Nachwuchs der Hochschule Augsburg zu treten. Auch KUTTER nutze diese Möglichkeit, mit den Studierenden einen Einstieg ins spätere Berufsleben zu besprechen oder Plätze für Praxissemester oder Grundpraktika in unseren Fachbereichen Tief-Straßenbau und Hochbau anzubieten. Unser Nagelstock sorgte wie immer für eine lockere Atmosphäre und etwas "Baustellenfeeling" rund um unseren Standplatz.

Rundum war es eine erfolgreiche Messe und wir konnten mit dem direkten, informativen Gespräch punkten, da wir wieder unsere Geschäftsbereichsleitung und Technische Leitung im Hochbau dabei hatten.

Vielen Dank an alle Beteiligten.



HBC Jobmesse 2019

Hochschule Biberach
Biberach

Ein paar Eindrücke von der Hochschulmesse: Die KUTTER-Personalleitung sowie die Geschäftsbereichsleitung aus dem Bereich Tief-Straßenbau waren mit sehr vielen interessierten Studenten und zukünftigen Berufseinsteigern im Gespräch. Es wurden Informationen zu Praxissemestern und Werkstudententätigkeiten weitergegeben und die jungen Leute konnten sich über den Berufseinstieg als Jungbauleiter oder als Projektkaufmann/-frau beraten lassen. Zusätzlich sorgte unser Nagelstock für gute Laune. Alles in allem blicken wir auf einen sehr gelungenen Messetag zurück und bedanken uns bei den zahlreichen Besuchern!

Wir zu Besuch

BAUMA 2019
München

Am Freitag, 12.04.2019, starteten alle Auszubildenden der Firmen KUTTER, Marbeton und Riebel zum Besuch der weltgrößten Baumaschinenmesse in München. In Begleitung ihrer Ausbilder erkundeten rund 50 Auszubildende die Hallen und das Freigelände. Eine kleine Schnitzeljagd zu den Geschäftspartnern der KUTTER-Gruppe war eine besondere Aufgabe für die Auszubildenden, für die es auf der Heimfahrt eine süße Belohnung gab: Eine gemeinsame Führung bei Liebherr stand am frühen Nachmittag auf dem Programm.

KUTTER Bauunternehmung

wünscht
Frohe Ostern!

Zu dem bevorstehenden Osterfest wünschen wir Ihnen ein paar schöne und festliche Tage!



Die Nachtschicht ruft

Allgäu Airport
Memmingen

Die Nachtschicht ruft: Täglich um 21:30 Uhr, wenn der letzte Flieger die Start- und Landebahn des Allgäu Airports verlassen hat, rollen die KUTTER-Baumaschinen am Memminger Flughafen an... In vier Kollonnen arbeitet die KUTTER-Mannschaft mit Feuereifer bis in die frühen Morgenstunden daran, Kabelschächte für Lehrrorsysteme entlang der Landebahn zu verlegen... Stück für Stück, Nacht für Nacht. Die Herausforderung dabei: Jeden Morgen, wenn der erste Flieger anrollt, müssen alle Baustellenfahrzeuge verschwunden und alle Löcher verfüllt sein, sodass der Flugbetrieb ungehindert weiterlaufen kann.


KUTTER bereitet die Start- und Landebahn am Allgäu-Airport darauf vor, von 30 auf 45 Meter erweitert zu werden. Grund dafür ist die ständig wachsende Passagierzahl aufgrund des ständig steigenden Angebots an Destinationen. Die aufwändigen Baumaßnahmen zur Verbreiterung werden schließlich im Frühherbst stattfinden. Dann wird der Allgäu Airport für zwei Wochen komplett für den Flugverkehr gesperrt und KUTTER wird dann Tag und Nacht an der neuen Start- und Landebahn arbeiten.


KUTTER hat sich bei diesem Projekt innerhalb einer EU-weiten Ausschreibung durchgesetzt und ist stolz darauf, den Zuschlag erhalten zu haben. Selbstverständlich wird das Projekt auch medial begleitet. Wir halten Sie auf dem Laufenden!

Live vor Ort

Giesinger Bräu
München

KUTTER sorgt dafür, dass den Münchnern das Bier nicht ausgeht.
An der Detmoldstraße entsteht auf einem 10.000 Quadratmeter großen Grundstück ein neues Giesinger Brauhaus, in dem künftig der Großteil des Sortiments gebraut und abgefüllt werden soll. Auftraggeber ist die Aurelis, die die Gebäude schlussendlich an das Giesinger-Bräu vermieten wird. Ein Fernsehteam hat sich die Baustelle einmal genauer angeschaut und zeigt sehr eindrucksvoll die Dimensionen des neuen Projekts...

Hier geht's zum Video:
https://www.muenchen.tv/mediathek/306512

Wir haben Gäste

KUTTER Ausbildungswerkstatt
Mindelheim

Bereits im Februar war die Mittelschule Amendingen zu Gast in der KUTTER-Ausbildungswerkstatt in Mindelheim. Die Jugendlichen nahmen an einer spannenden Bauralley teil und sammelten wertvolles Wissen rund um das Thema Arbeiten am Bau. Dieses Wissen konnten die jungen Leute schließlich in einem Bau-Quiz unter Beweis stellen und das richtige Lösungswort an uns senden.

Vergangenen Donnerstag wurden schließlich die glücklichen Gewinner gekürt. Zu gewinnen gab es eine JBL-Box, einen Kino-Gutschein sowie einen Gutschein für eine neue Handyhülle. Ausbildungskoordinator Hansjürgen Aumann überreichte die Preise persönlich an zwei der drei Jugendlichen.



Wir waren dabei

22. Allgäuer Lehrstellenbörse
Kempten

Vergangenen Samstag durften wir auf der Allgäuer Lehrstellenbörse einige von euch persönlich kennenlernen. Die Lehrstellenbörse in Kempten gilt als größte Ausbildungsmesse im Allgäu. Unter den 150 Ausstellern konnten auch wir als KUTTER mit unseren 15 Ausbildungsberufen punkten. Unser Nagelstock sorgte mal wieder für gute Stimmung und ein bisschen Baustellenfeeling im Messegelände.

Vielen Dank für die tollen Gespräche mit allen, die am Samstag bei uns am Stand waren. Vielleicht dürfen wir ja den ein oder anderen oder die ein oder andere bald als Azubi bei uns wiedersehen!

Platz für Neues

Abriss der KUTTER-Villa
Memmingen

Es tut sich was auf dem KUTTER-Gelände, denn um Platz für Neues zu schaffen, weicht jetzt die alte KUTTER-Villa.
Sie ist das Geburtshaus des Firmengründers Christian Kutter sowie das Elternhaus der jetzigen Eigentümer, den Herren Groll.

Die Villa ist Gründungsort der Firma KUTTER und macht nun Platz für eine großflächige Erweiterung der Hauptverwaltung. Manchmal ist Wachstum eben auch ein wenig mit Schmerzen verbunden...
Schon bald wird an derselben Stelle allerdings ein neues Gebäude stehen, welches Fachkräften sowie Auszubildenden einen sicheren und abwechslungsreichen Arbeitsplatz bietet. Es bleibt spannend, denn über die Baufortschritte werden wir in jedem Fall berichten.

Wir rocken den Bau

Berufsinfotag
Babenhausen

Das vergangene Wochenende stand bei KUTTER ganz im Zeichen der zukünftigen Azubis und Praktikanten. Am Freitag standen wir neben 42 weiteren regionalen Firmen den Schülerinnen und Schülern der Real- und Mittelschule Babenhausen Rede und Antwort über die zahlreichen Karrieremöglichkeiten am Bau. Im Fokus stand dabei geballte Information und eventuell auch bereits direkt ein Praktikumsplatz.

Am Samstag ging es dann weiter zum Berufsinfotag in Mindelheim. Hier konnten interessierte Schülerinnen und Schüler nicht nur wertvolle Informationen an unserem Messestand abgreifen. Vor allem im Außenbereich war Action und Spaß garantiert. Die Messebesucher konnten dort unter fachmännischer Anleitung ihren "Baggerführerschein" machen - eine Aktion, die sehr großen Anklang fand.

Wir blicken auf ein tolles und erfolgreiches Wochenende im Zeichen der Ausbildung zurück und freuen uns, dass die Berufe am Bau sowie die damit verbundenen Karrieremöglichkeiten bei KUTTER auf so reges Interesse stießen. Danke an alle, die dabei waren!



Großes bewegen

Besichtigung Betonwerk
Bad Grönenbach

Unter dem Motto "Großes bewegen" haben wir einigen Studentinnen und Studenten der Techniker Schule Allgäu unser Betonwerk in Bad Grönenbach gezeigt. Unser Betontechnologe führte die 20 jungen Menschen durch das Werk. Im Labor ging es dann auch gleich mitten hinein in die Praxis und der gerade gemischte Beton wurde sachgemäß geprüft.

Übrigens: Während der Saison werden in diesem Mischwerk täglich bis zu 800 Kubik Beton ausgefahren!

Kommt vorbei!

10. Berufsinfotag
Mindelheim

Berufsschüler, Mittelschüler, Realschüler und auch Gymnasiasten können hier einen Blick in ihre Zukunft wagen, sich umfassend bei vielen regionalen Firmen informieren und vielleicht auch ihren Traumberuf finden. Schüler der Mittelschule können ab der 7. Klasse, Real- und Wirtschaftsschüler ab der 8. Klasse teilnehmen. Neben den Infoständen der einzelnen Firmen bietet der Messeveranstalter zahlreiche Workshops, Aktionsflächen und Austauschmöglichkeiten.

KUTTER findest du im Außenbereich am Turm. Komm vorbei und informiere dich über unsere zahlreichen Berufseinstiegs- und Karrieremöglichkeiten. Wir freuen uns auf dich!

Unsere KUTTER-Models

Fotoshooting
Memmingen

Hier werden die Mitarbeiter zu Models - bei KUTTER arbeiten wirklich wahre Multitalente: Für unsere Werbekampagnen schlüpfen unsere Profis am Bau auch ganz schnell mal in die Rolle von Models und verleihen KUTTER mit ihren Gesichtern eine ganz persönliche Note. Wir freuen uns über den Einsatz unserer Mitarbeiter! Sicherlich wird der ein oder andere auf Bannern oder Plakaten in Memmingen und Umgebung bald wiederzufinden sein. Es heißt also: Augen offenhalten!



Wir waren dabei

Freiraummesse Allgäu
Memmingen

Wir blicken zurück auf einen schönen und erfolgreichen Messetag auf der "Freiraum" Memmingen - einer der größten Fach- und Führungskräfte-Messen der Region.

Wir bedanken uns bei allen Besuchern für den informativen Austausch und die vielen spannenden Gespräche zwischen Personalleitung, Geschäftsbereichsleitung, Abteilungsleitung und Interessenten.

ZURÜCK >