KUTTER

Global-Pauschalvertrag.

KUTTER - Festpreis ohne Risiko.


Bei diesem Vertragstyp übernimmt der Auftragnehmer neben dem Mengenermittlungsrisiko auch das so genannte Vollständigkeitsrisiko. Grundlage eines Global-Pauschalvertrages kann sowohl ein detailliertes Leistungsverzeichnis als auch eine funktionale Baubeschreibung sein.
 
Im Gegensatz zum Detail-Pauschalvertrag (siehe dort) schuldet der Auftragnehmer zur vertraglich vereinbarten Vergütung alle Leistungen, die erforderlich sind, um das vereinbarte Leistungsziel einer funktionsfähigen Leistung herbeizuführen.
 
Typisch für diesen Vertragstyp ist etwa die Vereinbarung, dass der Auftragnehmer das Leistungsziel der "Schlüsselfertigkeit" zu erreichen hat.